Römische Säulen - Nyon Olivier Gisiger - nrt
Paléo 2018 Nicolas Patault
Genferseemuseum © François Bertin / www.fbertin-photographie.ch
CGN © Bertrand Francey
 chateau_nyon© Olivier Gisiger_swissimages.com
Ville de Nyon ©Olivier Gisiger

Nyon, Stadt der Geschichte und der Festivals

In Nyon lässt es sich gut leben: Die Stadt liegt von den Rebgärten des Weinbaugebiets La Côte AOC umgeben am Ufer des Genfersees.

Zur Nyoner Lebensart gehört auch ein vielfältiger Veranstaltungskalender: Im Juli hören sich 230'000 Personen am Paléo Festival sechs Tage lang Konzerte an. Andere Festivalbesucher reisen zu den Events Les Hivernales, Visions du Réel, Caribana, Rive Jazzy oder FAR (Festival der Bühnenkünste) an.

Die Schlösser und Museen Nyons veranschaulichen die Geschichte der Nyoner Patrizier: Schweizerisches Nationalmuseum, die Schlösser von Prangins, Coppet und Nyon sowie das Historische Museum und seine Porzellansammlung. Im Römischen Museum erfährt man viel Wissenswertes über die von Julius Cäsar gegründete Stadt Noviodium.

Im «Fall Bienlein», dem 18. Tim-und-Struppi-Band von Hergé, ist der berühmte Comic-Held Tim in der hübschen Altstadt von Nyon auf der Suche nach Professor Bienlein. Das Leben von Auguste Piccard, der die Bienlein-Figur inspirierte, wird im Genferseemuseum in Nyon eindrücklich geschildert.

Die Bahnstrecke Nyon – St-Cergue – La Cure lädt zu schönen Ausflügen aufs Land und in die Berge ein.

1155

7157

21619

Zu sehen, zu tun, zu erleben…

La Côte Pass

La Côte Tourismus in den sozialen Netzwerken